Corona-Virus

Wichtige Hinweise und Informationen

Corona-Virus


Corona-Impfung: Wer wird zuerst geimpft?


die Einteilung der Impf-Priorisierungsstufen entnehmen Sie bitte der Corona-Virus Impfverordnung

Weitere Informationen:

  • Bei Fieber über 38,5°, sollte die Impfung verschoben werden.
  • Impfungen während einer Schwangerschaft oder während der Stillzeit besprechen Sie unbedingt mit Ihrem Gynäkologen!
  • Der Impfstoff ist aktuell nur für Personen ab 16 Jahren zugelassen! 

Corona-Impfung: Wo kann ich mich impfen lassen?


Zunächst können Sie sich ausschließlich (mit vorheriger Terminvereinbarung!) in einem der Impfzentren impfen lassen oder durch eines der mobilen Impfteams (Bewohner von Senioren-und Pflegeheimen)

Impfzentren in Ihrer Nähe:

  • Stadt Bielefeld – Stadthalle Bielefeld
  • Stadt Bochum – RuhrCongress
  • Kreis Borken – Interkommunaler Bauhof Velen
  • Kreis Bottrop – Industriegebäude Südring
  • Kreis Coesfeld – Gelände der Firma Wiesmann, Dülmen
  • Stadt Dortmund – Warsteiner Music Hall
  • Ennepe-Ruhr-Kreis – ehem. ALDI-Markt, Kölner Str., Ennepetal
  • Stadt Gelsenkirchen – Emscher-Lippe-Halle
  • Kreis Gütersloh – ehem. Militärflughafen / NAAFI-Shop
  • Stadt Hagen – Kongress- und Eventpark Stadthalle Hagen
  • Kreis Hamm – Sportzentrum Friedensschule
  • Stadt Herne – Sporthalle Gysenberg
  • Kreis Herford – Industriegebiet Bustedt-Enger-Hiddenhausen (ehem. ALNO)
  • Hochsauerlandkreis – Konzerthalle Olsberg
  • Kreis Höxter – Stadthalle Brakel
  • Kreis Lippe – Lipperlandhalle / Phoenix Contact Arena, Lemgo
  • Kreis Minden-Lübbecke – Sporthalle Unterlübbe
  • Märkischer Kreis – Historische
  • Schützenhalle Lüdenscheid
  • Stadt Münster – Münsterlandhalle
  • Kreis Olpe - Gewerbegebiet Ennest, Attendorn
  • Kreis Paderborn – Stadthalle Salzkotten
  • Kreis Recklinghausen – Leichtbauhalle Konrad-Adenauer-Platz,Recklinghausen
  • Kreis Siegen-Wittgenstein – ehem. Baumarkt, Eiserfelder Str., Siegen
  • Kreis Soest - Firma Eaton - CEAG Notlichtsysteme GmbH, Senator-Schwartz-Ring, Soest
  • Kreis Steinfurt – Flughafen FMO
  • Kreis Unna – Kreissporthalle Unna
  • Kreis Warendorf – Betriebshof AWG, Ennigerloh

Corona-Impfung: Wo und wie kann ich einen Impftermin vereinbaren?


Informationen zur Terminbuchung:
https://www.corona-kvwl.de/impftermin


Online-Buchungen unter
:
https://www.impfterminservice.de/impftermine


Telefonische Termin-Buchung unter:

(0800) 116 117 02 oder 116117

Corona-Impfung: Wie ist der Ablauf im Impfzentrum?


  • Terminvereinbarung über die Telefonnummer 116117 oder unter
    https://www.impfterminservice.de/impftermine

  • Anamnese- und Einwilligungsbogen ausdrucken und ausfüllen (kann auch im Impfzentrum durchgeführt werden)

  • Anmeldung im Impfzentrum:
    Bringen Sie unbedingt folgende Unterlagen mit zu Ihrem Impftermin:
  • Personalausweis (oder anderer Lichtbildausweis)
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Krankenkassenkarte (wenn vorhanden) 
  • Impfausweis (wenn vorhanden)
  • medizinische Unterlagen (zum Beispiel Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste – falls vorhanden)

  • Aufklärungsgespräch durch einen Arzt

  • Impfung (intramuskulär, in den Oberarm)

  • 30 Minuten Wartezeit zur Beobachtung

Nehmen Sie unbedingt auch den Termin zur 2. Impfung wahr, da die 1. Impfung sonst wirkungslos ist.

Corona-Impfung: Ab wann besteht der Impfschutz?


Der Impfschutz beginnt 7 Tage nach der 2. Impfung.

Wie lange der Impfschutz anhält ist jedoch noch nicht bekannt.
Schützen Sie sich und Ihr Umfeld, in dem Sie sich trotz Impfung an die Abstandsregeln halten!

Corona-Impfung: Ist die Impfung kostenlos?


JA, die Corona-Impfung ist kostenlos.

Corona-Impfung: Ich hatte Corona- werde ich trotzdem geimpft?


Zum jetzigen Zeitpunkt ist keine Impfung für Personen vorgesehen, die eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben.

Was muss ich während meines Besuches in der Praxis beachten?


  • Abstandsregeln müssen eingehalten werden (1,5-2 Meter)
  • Nutzen Sie die Händedesinfektionsmittelständer
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten weg
  • Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen.
  • Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife
  • Bestellen Sie Rezepte/Überweisungen/Verordnungen nach Möglichkeit vor, sodass die Verweildauer in der Praxis geringer wird
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit die Videosprechstunde
  • Betreten Sie die Praxis bitte nicht, wenn Sie an folgenden Symptomen leiden:

    Fieber
    Husten
    Gliederschmerzen
    Halsschmerzen
    Durchfall

Kann ich mich in der Praxis infizieren?


Zu Ihrem und zu unserem eigenen Schutz haben wir Maßnahmen getroffen, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten (u.a. Spritzschutzwände an der Anmeldung und in den Arzt-Sprechzimmern).

Selbstverständlich tragen alle Mitarbeiter einen Mundschutz.

Eine Prüfung der Filter unserer Lungenfunktionskabinen ergab, dass diese Covid-19-Viren undurchlässig sind und somit keine Gefahr darstellen.

Wo finde ich seriöse Informationen?


Wir haben seriöse Quellen im Internet für Sie zusammengestellt:

Robert-Koch-Institut (RKI)

Corona-Bürger Seite der KVWL

Videos mit nützlichen Tipps der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bundesministerium für Gesundheit

Kreis Warendorf- aktuelle Informationen zur Corona-Impfung

Telefonnummer Bürgertelefon:
 0211 91191001 (Mo - Fr 8-18 Uhr)

Unter dieser Rufnummer werden Ihnen allgemeine Fragen zum Corona-Virus und zur Vorbeugung beantwortet.