• Überörtliche, fachübergreifende Gemeinschaftspraxis

Corona-Virus

Wichtige Hinweise und Informationen

Corona-Virus


Was muss ich in der Praxis beachten?


  • Abstandsregeln müssen eingehalten werden (1,5-2 Meter)
  • Nutzen Sie die Händedesinfektionsmittelständer
  • Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung
  • Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten weg
  • Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen.
  • Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife
  • Bestellen Sie Rezepte/Überweisungen/Verordnungen nach Möglichkeit vor, sodass die Verweildauer in der Praxis geringer wird
  • Nutzen Sie nach Möglichkeit die Videosprechstunde
  • Betreten Sie die Praxis bitte nicht, wenn Sie an folgenden Symptomen leiden:

    Fieber
    Husten
    Gliederschmerzen
    Halsschmerzen
    Durchfall

Kann ich mich in der Praxis infizieren?


Zu Ihrem und zu unserem eigenen Schutz haben wir Maßnahmen getroffen, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten (u.a. Spritzschutzwände an der Anmeldung und in den Arzt-Sprechzimmern).

Eine Prüfung der Filter unserer Lungenfunktionskabinen ergab, dass diese Covid-19-Viren undurchlässig sind und somit keine Gefahr darstellen.

Infektionssprechstunde am Samstag


Unter folgendem Link finden Sie eine Liste mit Ärzten, die eine Infektsprechstunde am Samstag anbieten:

Bitte melden Sie sich unbedingt vorab telefonisch an!

Arztpraxen mit Infektionsprechstunde am Samstag nach Postleitzahl sortiert

Wo finde ich seriöse Informationen?

Ab wann gelte ich als Kontaktperson?


Sie gelten als Kontaktperson eines Infizierten, wenn folgendes zutrifft:

  • Ein Gespräch mit einem Infiziertem über mindesten 15 Minuten in den letzten 10 Tagen
  • Sie leben mit einem Infiziertem in der selben Wohnung/Haus
  • Sie waren in unmittelbar räumlicher Nähe zu einem Infiziertem