• Corona-Auffrischungsimpfungen!
  • Instagram
    Folgen Sie uns!
  • MFA führt Allergietest durch
    Wir suchen medizinisches Personal!
    JETZT BEWERBEN!

News

Atemnot nach Corona-Infektion

Autor: Dr. med. Albert Esselmann | 17. März 2022

Sehr geehrte Patient*innen,
zurzeit erreichen uns zahlreiche Anfragen von besorgten Patienten, die nach einer Infektion mit dem Corona-Virus unter anhaltenden Beschwerden, wie Atemnot oder Schmerzen im Brustkorb leiden.

Wenn Ihr Hausarzt keine Auffälligkeiten findet, ist es unbedenklich, wenn Sie auf einen Termin bei uns in der Lungenfacharztpraxis noch längere Zeit warten müssen.
Derzeit sind keine frühzeitigen Therapiemöglichkeiten gesichert.
Die Symptome nach abgelaufener Corona-Infektion verbessern sich bei den allermeisten Patienten von ganz alleine.
Veränderungen in der Lunge, die im Röntgenbild oder CT sichtbar sind, kommen sehr selten vor.

Wie lange sollte man nach einer Covid-19 Infektion auf Sport verzichten?
Sobald Sie beschwerdefrei sind, ist ein stufenweiser Aufbau der zuvor betriebenen sportlichen Aktivität in vielen Fällen möglich.



ZUR Übersicht