News-Blog

Diagnose COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)

Autor: Bernadette Käuper | 07. März 2018

Was kann ich jetzt für mich tun?

Jetzt ist Eigeninitiative gefragt, damit die chronisch verlaufende Erkrankung nicht weiter fortschreitet.
Neben der medikamentösen Therapie können Sie durch Nichtrauchen bzw. Rauchstopp sowie körperlicher Bewegung den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen.
Wir schulen unsere Patienten nach dem Motto „Dinge die man kennt, machen einem weniger Angst“.
Unser Ziel ist, Patienten gut zu informieren um sicherer im Umgang mit ihrer Erkrankung zu werden.

In unseren COPD-Schulungen sind auch Angehörige (Kinder, Partner) herzlich eingeladen!

Auch nach der Schulung stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema „COPD“ mit Rat und Tat zur Seite!



ZUR Übersicht